Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 57. Nicht dargestellt. Kapitel: Steve Wozniak, Niklaus Wirth, Bill Gates, Ward Cunningham, Ivan Sutherland, Dave Winer, Kai Krause, Ken Thompson, Paul Allen, Peter Neub cker, Charles Simonyi, Grady Ward, Barry W. Boehm, Finajour, Kristen Nygaard, Phil Katz, Christoph Neumann, Tony Hoare, Delcam, Sescoi, Karl Steinberg, Benjamin Mako Hill, Ton Roosendaal, Frederick P. Brooks, Gerd Rinder, Ole-Johan Dahl, Tim O'Reilly, Andy Hertzfeld, Dennis Ritchie, Mitch Kapor, Robert Cecil Martin, Jeffrey Snover, James Rumbaugh, Bertrand Meyer, Nicholas Bullen, Harald Gutzelnig, Tom DeMarco, Gordon Letwin, Rebecca Wirfs-Brock, Bill Joy, Ivar Jacobson, Horst Zuse, Frank Ostrowski, Rob Pike, Zeev Suraski, Grady Booch, Anders Hejlsberg, Vasik Rajlich, Richard Helm, Erich Gamma, Watts S. Humphrey, SCS Software, Martin Fowler, Mike Lazaridis, David Heinemeier Hansson, David Parnas, Henning Berg, Dave Hyatt, Dave Thomas, Paul Vixie, Michaela Merz, Scott Meyers, Michael Kay, Bram Cohen, Kent Beck, Andrew McKelvey, Michael Anthony Jackson, John Lilly, Tim Bray, Ken Williams, Michael Widenius, Andi Gutmans, Geir Ivars y, Mike Muuss, Alan Cooper, James Duncan Davidson, Nat Friedman, Meinolf Amekudzi, Jack Dorsey, Eirik Chambe-Eng, Haavard Nord, Jewgeni Lasarewitsch Roschal, Julian Seward, Jamie Fenton, Thomas Eugene Kurtz. Auszug: Dave Winer (* 2. Mai 1955 in Brooklyn, New York City) ist ein US-Amerikanischer Softwareentwickler, Unternehmer und Autor in New York City. Winer ist bekannt f r Gliederungseditoren, Scripting, Content Management, und Webservices, ebenso f r Blogging und Podcasting. Er ist der Gr nder der Software-Firmen Living Videotext und Userland Software, ehemaliger Kolumnist des Web Magazins HotWired, Verfasser des Scripting News Blog, ehemaliger Forschungstipendiat an der Harvard University, und zur Zeit Gastwissenschaftler am Arthur L. Carter Journalism Institute...

Wenn Sie das Buch Softwareentwickler von von Autor Quelle: Wikipedia kostenlos erhalten möchten, können Sie die PDF-Version des Buches Softwareentwickler von einem unserer Partnerserver erhalten. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Schaltfläche und Sie werden zu unserem Partner weitergeleitet, der die PDF-Dateien hat. Vergessen Sie auch nicht, sich auf unserer Partnerseite zu registrieren, um die PDF- Ausführung des Buches Softwareentwickler herunterladen zu können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link